Wie installiere ich die Toilette?

Mit "direkten" Händen können die meisten Arbeiten am Haus unabhängig voneinander erledigt werden. Zu dieser Kategorie der Arbeit gehört die Installation einer Toilettenschüssel. Die Reihenfolge der Aktionen kennzeichnend, kann Installation oder Ersatz mit Ihren eigenen Händen getan werden.

Die Toilettenschüssel mit eigenen Händen zu montieren, ist eine Aufgabe von mittlerer Komplexität

Die Toilettenschüssel mit eigenen Händen zu montieren, ist eine Aufgabe von mittlerer Komplexität

Arten von Toilettenschüsseln

In diesem Artikel werden wir nicht die Merkmale der Spülung oder die Form der Schüssel betrachten, sondern jene Merkmale des Designs, die die Liste der Installationsarbeiten bestimmen.

Durch die Methode der Installation

Die Toilette selbst besteht aus einer Sanitärschüssel und einem Abwassertank. Die Schüssel kann am Boden montiert oder aufgehängt werden. Wenn die Schüssel hängend ist, dann geht der Tank zur versteckten Installation - eingebaut in die Wand. Bei einem Bodentank gibt es drei Optionen für die Befestigung des Tanks: ein spezielles Fach auf der Schüssel (kompakt), getrennt, durch einen flexiblen Schlauch verbunden, in einer Installation (in der Wand des Rahmens verborgen).

Typische Größen von Toilettenschüsseln verschiedener Designs

Typische Größen von Toilettenschüsseln verschiedener Designs

Der Vorteil einer Bodentoilette mit konventionellem Ablauftank ist die einfache Installation. Es kann eingestellt werden, ohne eine Reparatur zu starten. Nachteil - im Vergleich mit Anhänger nimmt es mehr Platz ein, sieht schwerer aus. Dementsprechend ist bei den Hängemodellen die Installation komplex - es ist notwendig, die tragende Struktur - die Installation - in der Wand zu befestigen. Vielleicht ist das nur während der Reparatur.

In die Kanalisation einleiten

Die Wahl eines Toilettenbeckens nach dem Einleiten in die Kanalisation hängt von der Lage des Abwasserrohres ab. Da sind sie: