Mauerwerk aus eigener Hand

Ziegel hat es nicht schon im ersten Jahrhundert gegeben. Von hier aus wurden in verschiedenen Ländern und sogar Teilen der Welt Häuser gebaut, die viele verschiedene Arten und Arten von Mauerwerk erfanden. Und obwohl es in der Technologie selbst viele Geheimnisse und Eigenschaften gibt, ist es möglich, alles zu verstehen. Zu Beginn müssen Sie sich mit den wichtigsten Bestimmungen und der Terminologie vertraut machen, ohne die es unmöglich ist zu verstehen, was auf dem Spiel steht. Dann wählen Sie die Technik des Mauerwerks und die Art des Verbandes, und danach beginnt die praktische Beherrschung der Fähigkeiten. Mauerarbeiten mit eigenen Händen können durchgeführt werden, zumindest nicht schlechter als die Profis. Die einzige Sache, die ein Amateur genau nachgibt, ist in der Geschwindigkeit. Alle anderen Parameter, mit der Beachtung der Technologie, werden sicherlich nicht schlechter sein.

Grundlegende Begriffe

Beginnen wir mit allgemeinen Konzepten. Wie ein Ziegelstein aussieht, weiß jeder genau, dass es Keramik ist und auch Silikat. Aber wie viele Gesichter dieses Materials richtig heißen, es gibt nicht viele im Kurs. Und in der Beschreibung der Mauerwerkstechnik sind sie sehr gebräuchlich.

Der Name der Gesichter des Ziegelsteines: Pastell, Löffel, Stift

Der Name der Gesichter des Ziegelsteines: Pastell, Löffel, Stift

Das größte Gesicht heißt "Pastell", Mittel - seitlich -"Löffel"Und der Kleinste -"stochern".

Die Abmessungen der Steine, im Prinzip sind genormt (250 * 125 * 66 mm - Einzel- und 250 * 125 * 88 mm - Eineinhalb), aber sein Herstellungsverfahren ist so, dass sie stark von einem Hersteller variieren können: 2-3 mm in jedem der Gesichter, und dies ist ein ziemlich signifikanter Unterschied, angesichts der Anzahl der Stücke in einer Reihe. Daher ist es vor dem Bestellen einer Charge wünschenswert, Proben aus mehreren Brennvorgängen zu messen, um zu bestimmen, wie genau die Technologie aufrechterhalten wird.

Es ist auch wichtig, auf die Geometrie zu achten: Die Flächen sollten genau um 90 ° angeordnet sein. Sonst wird es platzende Lasten geben und die Mauer kann bröckeln.

Arten von Mauerwerk

Die Ziegelwände können eine andere Rolle spielen. In einigen Fällen ist dies nur eine Dekoration, in einigen - Partitionen und manchmal - tragenden Wänden. Je nach Zielort sowie der erforderlichen Wärmeleitfähigkeit der Wände wird die Art des Mauerwerks gewählt:

  • In einem halben Ziegelstein. Meistens geschieht dies durch Gegenüberstellung. Die Dicke einer solchen Wand beträgt 125 mm. Für die Wirtschaftlichkeit können Sie das Material auf einen Löffel legen, dann erhalten Sie eine Mauer in einem Viertel des Ziegels. Bei der Vorrichtung solcher (in 1/2 oder 1/4) in jeder 4-5 Reihe wird das Verstärkungsgitter gestapelt. Es ist notwendig, die Steifigkeit der Wand zu erhöhen und zusätzliche Verbindungen zu schaffen, die die Festigkeit des Mauerwerks erhöhen.
  • In einem Ziegelstein. Dies können bereits Trennwände oder zwei tragende Wände von kleinen Gebäuden sein. Die Wandstärke beträgt 250 mm.
  • In anderthalb, zwei und zweieinhalb Ziegeln - das sind die tragenden Wände.
Arten von Mauerwerk aus Ziegeln: in einem halben Ziegelstein, in einem Ziegelstein, in einer Hälfte und zwei Ziegeln

Arten von Mauerwerk aus Ziegeln: in einem halben Ziegelstein, in einem Ziegelstein, in einer Hälfte und zwei Ziegeln

Bandagierung und Seriennamen

Obwohl die Ziegelmauer aus vielen kleinen Elementen besteht, sollte sie als Monolith funktionieren. Um eine erhöhte Festigkeit zu erreichen, sind die Nähte, die den Schwachpunkt in diesem System darstellen, versetzt ausgeführt. Spezialisten bezeichnen diese Methode als "dressing". Es scheint verschiedene Elemente zu einem Ganzen zu verbinden, um die Last auf großen Flächen neu zu verteilen.

Löffel und Bündelreihen in der Maurerarbeit

Löffel und Bündelreihen in der Maurerarbeit

Um die notwendige Verschiebung der Fugen zu gewährleisten, werden die Ziegel auf verschiedene Arten platziert:

  • wenn sie nach vorne sind, werden sie um den kleinsten Teil gedreht - ein Sack, wie eine Serie heißt Tychkovym;
  • wenn durch einen langen Seitenlöffel gedreht wird - wird eine Reihe aufgerufen Löffelvoll.

Und die erste im Mauerwerk - auf dem Fundament - wird eingeklemmt, sie beenden auch das Mauerwerk. Und für ihn ist es notwendig, Vollziegel zu verwenden.

Einreihiges Dressing

Der abwechselnde Wechsel solcher Reihen ergibt ein sehr gutes Ergebnis. Diese Art des Zurichtens wird als Einzelstrang- oder Kettenverband bezeichnet. Es wird an Wänden praktiziert, die nicht getrimmt werden sollen: es sieht ordentlich aus. Durch ein solches System können sowohl äußere als auch tragende Wände gefaltet werden.

Wandverlegung

Beispiele für einreihige Ziegelwände in 1,5 und 2 Ziegeln sind auf dem Foto unten dargestellt.

Einreihiger Verband in einer Mauer aus 1,5 und 2 Steinen

Einreihige Bandage in der Wand von 1,5 und 2 krpich

Wenn eine Mauer in zwei Ziegelsteine ​​gelegt wird, erscheinen zwei weitere Begriffe. Zwei äußere Löffelreihen werden Werst genannt - äußere verst auf die Straße gerichtet, innerlich - Im Zimmer. Verwenden Sie für sie ein gleichmäßiges, gutes Material, besonders sorgfältig diejenigen, die nach außen gerichtet sind. Der Raum zwischen ihnen wird genannt Schorf. Da dieses Element auf allen Seiten geschlossen ist, können Sie beispielsweise ein minderwertiges Material verwenden.

Achten Sie darauf, dass Sie bei dieser Verlegung auch den gesägten Ziegel benötigen: Hälften und Dreiviertel. Drei Viertel in dem Schema kreuzten das Kreuz zum Kreuz, Hälften - ein diagonaler Streifen. Wie man die Trennwände zu den Wänden macht, die in dieser Technik gemacht werden, wird im Foto unten gezeigt.

Angrenzende Wände im Einbandverband

Angrenzende Wände im Einbandverband

Schemen von Winkeln

Der Kupplungswinkel ist in diesem Fall sehr wichtig. Gemäß der Technik werden Winkel zuerst ausgestoßen, eine Schnur wird zwischen ihnen gespannt, und dann wird die Wand gemäß dem Schema gelegt. Aber wie gut das ganze Gebäude sein wird, hängt davon ab, wie genau und wie genau sie ausgefahren werden. Die Verlegung eines Winkels von 1 Ziegel mit einem einreihigen Verband befindet sich darunter. Beginnt mit der Installation von zwei 3/4 Stück, dann gehen Sie ganz.

Winkel in einem Ziegelstein mit einem Einbandverband

Winkel in einem Ziegelstein mit einem Einbandverband

Sehen Sie sich das Video in der Sequenz an. Eine sehr detaillierte Erklärung mit einer Schritt-für-Schritt-Demonstration der Reihenfolge der Aktionen.

Das gleiche System, aber in einer Mauer von 1,5 Ziegeln. Zusätzlich zu ganzen Stücken sind Stücke von 3/4 und Vierteln erforderlich. Löffelreihe abwechselnd auf der Innenseite, dann auf der Außenseite werst.

Schema: ein Winkel von eineinhalb Ziegeln mit einem einzigen Band Verband

Schema: ein Winkel von eineinhalb Ziegeln mit einem einzigen Band Verband

Wie dieses Schema in die Praxis umgesetzt wird, sehen Sie im Video.

Wenn man einen Winkel von 2 Steinen in die erste Reihe legt, sind alle zwei Viertelstücke erforderlich, und weitere 6 Viertel oder, wie man sagt, Münzen. In der zweiten - eine ist bereits für 3/4 und zwei Münzen erforderlich.

Schema: Winkel zweier Steine ​​mit einem Einbandverband

Schema: Winkel zweier Steine ​​mit einem Einbandverband

Mehrreihiges Dressing

Bei einer mehrreihigen Binde sind einige Löffelreihen - 6 (für einen einzelnen Stein) oder 5 (für eineinhalb Steine) - mit einer Speerspitze durchsetzt. Der erste und der letzte werden ebenfalls mit Stiften niedergelegt. Diese Methode eignet sich auch für die Verlegung von Außen- und Innenwänden. Nur sie sind normalerweise für Isolierung oder Dekoration geplant.

Wandverlegung

Um zu verhindern, dass sich unter einem solchen System separate Kolonnen bilden, sind auch die Verliererreihen innen bandagiert. Um die Verschiebung der Nähte zu gewährleisten, verwenden Sie gemahlene Steine.

Mauerwerk mit ihren eigenen Händen: ein Schema der mehrreihigen Dressing in 2 und 2,5 Ziegeln

An die Wände schließt sich mit dieser Methode auch der Verband an. Dies sorgt für eine erhöhte Festigkeit des Widerlagers der Pfeiler. Die Diagramme befinden sich auf dem Foto unten.

Schemata der angrenzenden Wände

Schemata der angrenzenden Wände

Legen von Winkeln

Und noch einmal, wie man Kurven legt, aber schon mit einem mehrreihigen Dressing. Wenn die Mauer ein Ziegelstein ist, sind die geraden und ungeraden Reihen (außer der ersten) gleich.

Die Verlegung eines Winkels von 1 Ziegelstein mit einem mehrreihigen Verband

Die Verlegung eines Winkels von 1 Ziegelstein mit einem mehrreihigen Verband

All das wirst du im Video sehen.

Wenn die Mauer 1,5 Ziegel ist, in der ersten und zweiten Reihe mit Türstehern, aber irgendwo im äußeren, dann im inneren liegt. Die dritte und vierte Reihe werden ausschließlich auf den Löffel gelegt.

Die Verlegung eines Winkels von 1,5 Ziegeln mit einem mehrreihigen Verband

Die Verlegung eines Winkels von 1,5 Ziegeln mit einem mehrreihigen Verband

Die fünfte Reihe ist ähnlich platziert wie die dritte, sechste bis vierte. Dann wiederholt sich das System. Manchmal ist nicht eine mehrreihige (mit 5 Löffel Giften) erforderlich, sondern ein dreireihiges System. Ab der fünften Reihe wiederholt sich das Klacken.

Mörtel für Ziegelmauerwerk

Die Ziegel werden auf einen Zement-Sand-Mörtel gelegt. Zement ist nicht weniger als M400, Sand - sauber, Schlucht. Die Proportionen für die angegebene Marke sind 1 bis 4 (für m500 - 1: 5). Die Knie werden von Hand oder mit einem Betonmischer hergestellt, aber die Reihenfolge ändert sich nicht.

Zuerst wird Sand gesiebt, ein Bindemittel wird hinzugefügt, alles wird in einem trockenen Zustand gemischt, bis eine einheitliche Farbe erhalten wird. Dann fügen sie Wasser hinzu. Seine Menge beträgt 0,4-0,6 Teile, aber man betrachte die Plastizität der Lösung. Mit einer plastischen Lösung ist es angenehmer zu arbeiten als mit einer starren, aber beim Verlegen von Hohlziegeln erhöht sich in diesem Fall der Verbrauch der Lösung stark: Er füllt die Hohlräume. In diesem Fall ist es praktischer, eine harte Lösung zu machen.

Die Konsistenz des Mörtels hängt von der Technik der Ziegelverlegung ab

Die Konsistenz des Mörtels hängt von der Technik der Ziegelverlegung ab

Um die Plastizität und die bequemere Arbeit zu verbessern, wird Kalk, Lehm oder flüssiges Reinigungsmittel hinzugefügt (Sie können Handseife verwenden, es gibt große Kolben). Die Anzahl der Zusatzstoffe ist sehr klein - nicht mehr als 0,1 Teil, aber die Eigenschaften der Lösung verbessern sich signifikant: Es ist einfacher zu stapeln, es exfoliert nicht länger.

Sofort lohnt es sich zu warnen: Mischen Sie große Mengen nicht sofort. Kneten sollte für zwei Stunden verwendet werden. Und in der letzten halben Stunde kann es schwierig sein, mit ihm zu arbeiten: die Trennung des Wassers kann beginnen oder vielleicht beginnen, zu greifen. Es hängt von den Wetterbedingungen und der Qualität des Zements, von der Gründlichkeit der Charge ab. Wenn das Maurerarbeiten mit eigenen Händen - Ihre erste Erfahrung in diesem Bereich, wird sich als langsam erweisen. Daher ist es besser, kleine Teile der Lösung zu machen.

Ungefährer Lösungsverbrauch

Approximate Durchflussrate Lösung

Oft stellt sich für Anfänger, die einen Ziegel selbst bauen wollen, die Frage: Mit welcher Temperatur kann man arbeiten? Ohne spezielle Zusätze können Sie bei Plus-Temperaturen arbeiten. Im besten Fall - nicht unter + 7 ° C Dies ist die Schwelle, zu der Zement normalerweise greift. Bei niedrigeren Temperaturen hört der Aushärtungsprozess praktisch auf, wodurch die Lösung zerbröckeln kann und die Festigkeit der Wand gering ist. Zur Reduzierung der Barriere gibt es spezielle Frostschutzmittel, aber die Kosten für eine solche Lösung sind bereits hoch: Der Preis dieser Zusatzstoffe ist beträchtlich.

Technik des Ziegellegens

Vor dem Gebrauch wird die Lösung gemischt, da die schweren Teilchen herunterfallen können und das Wasser hochgehen kann. Die gemischte Lösung wird auf die Eimer aufgetragen und auf die Maurerstelle übertragen, wo sie verteilt wird. Legen Sie sofort einen Streifen Lösung - ein Bett - für eine Reihe. Unter der Hüpfreihe beträgt die Breite des Bettes 200-220 mm, für den Löffel - 80-100 mm. Wenn die Naht vollständig gefüllt ist, von der Kante sich etwa 10-15 mm zurückzieht, beträgt die Höhe der Lösung 20-25 mm, was beim Verlegen eine Naht von 10-12 mm ergibt. Vor dem Einbau des Ziegels wird der Mörtel mit der Kelle geebnet.

Es gibt drei Techniken zum Durchführen von Mauerwerk. Bei einer starren, wenig plastischen Lösung wird die "Zerkleinerungstechnik" angewendet. Die Nähte sind komplett ausgefüllt. Wenn die Lösung aus Kunststoff besteht, verwenden Sie die Technik "in vprisyk".

Die Technik des Mauerwerks "in vprisyk"

Wie bereits erwähnt, wird diese Art der Ziegelverlegung in einer Kunststofflösung verwendet. Es muss mobil sein, einfach anzuwenden und zu verschieben sein. Dies wird durch Zusatz von Additiven erreicht. Sie können die Lösung direkt auf der gesamten Wandfläche verteilen: Mit den Additiven können Sie die Zeit bis zum Einsetzen verlängern.

Das Bett ist etwa 20 mm dick, vom Rand gibt es eine Einbuchtung in der Größenordnung von 15-20 mm. Eine solche Vertiefung verhindert ein Zusammendrücken der Lösung auf die Vorderfläche, aber die Kanten der Nähte bleiben oft ungefüllt. Dies reduziert die Stärke der Wand signifikant, daher wird in Regionen mit seismischer Aktivität die Kupplung von Scheitelreihen (extern und intern) durch diese Methode verboten.

Wenn Sie eine Löffelreihe auflegen, nehmen Sie einen Ziegelstein und halten ihn leicht geneigt. Zu dem bereits gelegten, in einem Abstand von 8-10 cm beginnenden Rand (tyknom) zieh die Lösung. Beim Andocken stellt sich heraus, dass die Naht bereits teilweise gefüllt ist. Der Ziegelstein wird ein wenig heruntergedrückt (setzt sich nieder) und drückt es zum Bett. Überschuss wird mit einer Kelle entfernt und entweder in einen Eimer oder an eine Wand geschickt.

Technik des Ziegellegens

Technik des Ziegellegens "vprisyk"

Bei dieser Technik stellt sich oft heraus, dass die vertikalen Nähte nur teilweise gefüllt sind. Daher wird diese Methode auch als "Ödland" bezeichnet. Sie füllen sich, wenn sie das Bett für die nächste Reihe legen. Wenn die Technik noch nicht sehr gut entwickelt ist, füllen Sie die Nähte besser, bevor Sie die nächste Reihe verlegen: Hohlräume verringern die Festigkeit und die Wärmedämmeigenschaften.

Wenn man eine Drehgestellreihe legt, ist alles genau das Gleiche, nur die Lösung mit einer löffelartigen Kante harken. Die Scheide passt genauso gut wie die Büschelreihen, und dann wird sie mit der Handfläche gedrückt. Es ist notwendig sicherzustellen, dass alle Steine ​​auf dem gleichen Niveau sind. Tun Sie dies mit einer Gebäudeebene, und die Vertikalität der Wand wird mit einem Lot alle 3-4 Reihen überprüft.

Die Technik des "Pressens"

Bei Hohlziegeln werden in der Regel starre Lösungen verwendet. In diesem Fall wird der Stein verwendet, um die Technik "in den Griff" zu bringen. In diesem Fall ist es notwendig, auch als Kelle zu arbeiten.

Das Bett wird in einem Abstand von 10 mm vom Rand verlegt, die Dicke beträgt immer noch ca. 20 mm. Da eine solche Verbindung schlecht gezogen wird, wird sie mit einer Werkzeugkante an den Rand des verlegten Ziegels geharkt. Die linke Hand nimmt einen Stein und drückt ihn gegen die Kelle, während er sie hochzieht. Gleichzeitig mit einem Stein weiterpressen und die gewünschte Nahtdicke (10-12 mm) erreichen.

Technik

Die Technik "Rücken an Rücken"

Die überschüssige Lösung wird mit der Kelle ausgewählt. Nachdem Sie mehrere Fragmente gestapelt haben, nehmen Sie die Ebene, indem Sie die Horizontalität der Reihe überprüfen und den Griff der Kelle klopfen, um die Position zu glätten. Die Lösung, die dann extrudiert wird, wird ausgewählt. Es stellt sich heraus, dichte Mauerwerk, aber der Prozess braucht mehr Zeit: mehr Bewegungen sind erforderlich.

Mit Zierleiste befestigt

Die durchschnittliche Produktivitätsmethode - mit dem Schnitt mit dem Schneiden der Nähte. Mit dieser Methode wird das Bett in der Nähe der Kante (10 mm) gelegt, wie bei der Verlegung in den Laderaum, und die Technik der Verlegung - in vpysyk: Raked Brick Lösung, setzen, zerkleinert, Überschuss entfernt. Wenn die Wand später nicht beschnitten werden soll, sollten mehrere Reihen mit einem speziellen Werkzeug und der gewünschten Form (konvex, konkav, flach) genommen werden.

Wie Sie sehen können, ist dies eine Art Symbiose. Um zu arbeiten, war es bequemer, die Lösung wird auch mit "mittlerer" Plastizität gemacht. Wenn es zu flüssig ist, fließt es die Wand entlang und hinterlässt Streifen, da es etwas dichter geknetet werden muss, als wenn es auf der Rückseite liegt.

Mauerwerk mit eigenen Händen: Werkzeuge, Ordnung und Eigenschaften

Jetzt, wie man einen Ziegelstein mit deinen eigenen Händen legt, hast du eine Idee, du musst über die Prozedur und einige technische Nuancen sprechen.

Eine ungefähre Liste von Werkzeugen für Mauerwerk

Eine ungefähre Liste von Werkzeugen für Mauerwerk

Beginnen wir mit dem Tool. Sie benötigen:

  • Glättkellen - Mörtel auf Ziegel auftragen und ebnen;
  • Betonmischer oder Behälter zum Mischen von Mörtel;
  • eine Mörtelschaufel - zum Kneten und intermittierenden Mischen;
  • zwei oder drei Eimer zur Lösung;
  • Senken Sie die Vertikalität von Wänden und Ecken,
  • Gebäudeebene - um die horizontale Ausrichtung der Reihe zu überprüfen;
  • Schnursteg - zum Stanzen von Reihen;
  • Verfugen (zum Formen von Fugen);
  • Hammer-Pickax zum Abschlagen unvollständiger Steine ​​(Hälften, 3/4 und Münzen - 1/4);
  • Die Regel ist eine Metall- oder Holznivellierleiste zum Überprüfen der Wandfläche.

Dann sprechen wir über die Eigenschaften der Technologie. Erstens: Vor dem Gebrauch sollte der Ziegelstein eingeweicht werden. Dies gilt insbesondere für heißes, trockenes Wetter. Dann "zieht" es weniger Feuchtigkeit aus der Lösung. Wenn die Feuchtigkeit nicht ausreicht, kann der Zement nicht die erforderliche Festigkeit erreichen, die die Festigkeit des Gebäudes beeinträchtigt.

Zuerst stoßen sie zwei Ecken aus, dann werden sie durch mehrere Reihen Mauerwerk zusammengebunden

Zuerst stoßen sie zwei Ecken aus, dann werden sie durch mehrere Reihen Mauerwerk zusammengebunden

Zweitens: Die Winkel werden zuerst ausgestoßen. Die ersten zwei zuerst. Sie sind durch 2-3 Reihen von Ziegeln entsprechend der gewählten Anordnung des Mauerwerks verbunden. Dann wird die dritte Ecke vertrieben. Der zweite und der dritte sind ebenfalls durch mehrere vollwertige Reihen verbunden. Nach der vierten Ecke wird platziert und der Umfang ist geschlossen. Also sollten Sie die Wände bauen, sie entlang des Umfangs umgehen und nicht die Wände der Reihe nach ausstechen. Dies ist einer der häufigsten Fehler.

Drittens: Es gibt zwei Technologien zur Steuerung der Serie. Die ersten - in den Nähten der Ecken sind Nägel, die Schnürsenkel-Angelschnüre gebunden sind. Es muss so gezogen werden, dass es die obere Kante des Ziegels markiert und auch die äußere (und, falls notwendig, innere) Oberfläche der Mauer begrenzt.

Auftrag für das Anbringen der Schnur-Pier

Auftrag für das Anbringen der Schnur-Pier

Die zweite Möglichkeit besteht darin, Bestellungen aus Holz oder Metall zu verwenden. Dies ist eine flache Bar oder Ecke, auf der alle 77 mm Markierungen markiert sind - die Risiken auf dem Baum oder die Schnitte auf dem Metall. Sie notieren die erforderliche Stärke der Serie: Ziegelhöhe + Naht. Sie werden mit Hilfe von flachen Montagehalterungen montiert, die in die Naht eingesetzt werden. Bei Bedarf werden sie dann einfach entfernt und neu angeordnet.

Es gibt einen anderen Weg - die Ecke des Maurer. Es hat einerseits einen Schlitz, in den der Pier gebaut wird. "Plant" auf den Winkel der Lösung.

Die Reihe mit Hilfe des Eckmaurers falten

Die Reihe mit Hilfe des Eckmaurers falten

Der Nachteil dieser Methode ist der gleiche wie ein Nagel in der Naht: Die Höhe der Reihe sollte "manuell" kontrolliert werden, wenn Ecken entfernt werden. Mit einem Mangel an Erfahrung (und wo man es bekommt, wenn Mauerwerk zum ersten Mal von Ihnen selbst gemacht wird) ist es schwierig. Alles bestellen zu lassen ist einfacher.

Viertens: Vorbereitung von unvollständigen Ziegeln. Wie Sie gesehen haben, verwenden Sie bei der Verlegung Hälften, Dreiviertelsteine ​​und Münzen - 1/4 Stück. Um zu arbeiten wird nicht gehemmt, vor dem Anfang der Verlegung müssen Sie sie vorbereiten. Dies geschieht mit Hilfe eines Hammers. Die Vorbereitung erfordert eine hohe Genauigkeit in der Größe, andernfalls schlägt die Bandagierung fehl. Um die Kontrolle über die Länge zu erleichtern, werden Markierungen mit der entsprechenden Länge am Griff angebracht. Setzen Sie den Griff auf den Stein, Markierungen sind auf beiden Seiten des Löffels gemacht. Dann werden die Klingen der Spitzhacke an der Markierung befestigt und mit einem Hammer auf die Rückseite geschlagen, wodurch Kerben entstehen. Die Kerben auf beiden Löffeln machend, brechen der starke Schlag der Spitzhacke den Ziegelstein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

64 + = 70