Decke aus PVC (Kunststoff) Platten: Schritt für Schritt Anleitung

Plastik hat viele Anhänger und nicht weniger Gegner. Aber wenn Sie eine kostengünstige, schnell montierbare und attraktive Oberfläche benötigen, dann sind Kunststoffplatten eine der beliebtesten Optionen. Jedes Jahr nimmt ihre Reichweite zu. Es gibt monophone, gestreifte, in einem Käfig, mit Blumen und Pflanzenelementen, Nachahmung Mauerwerk, Natursteine, etc. Von all dieser Vielfalt ist die Decke aus Kunststoffplatten in der Regel monophon. Und meistens - weiß oder sehr nah - mit einer leichten Tönung, wie "geschmolzene Milch", Ecru, Elfenbein usw.

Ein kleiner Teil des Sortiments von Kunststoffplatten

Ein kleiner Teil des Sortiments von Kunststoffplatten

Durch die Art der Oberfläche können sie glänzend oder matt sein. Es gibt Kollektionen mit rauher Oberfläche - für diejenigen, die originelle Lösungen bevorzugen. Es gibt auch mit glänzenden Einsätzen. Aber da die Decke aus Kunststoffplatten fast immer in technischen Räumen - Küche, Bad, Toilette, auf dem Balkon - klein gemacht wird, wählen Sie in der Regel eine glänzende Oberfläche: Sie hebt optisch die Decke, und durch Reflexion wirkt der Raum geräumiger. Auch die Reflexionen an der Decke erhöhen die Ausleuchtung - bei einer matten Decke müssen Sie mehr Lampen nehmen oder ihre Leistung erhöhen.

Schädlich oder nicht

Oft kann man hören, dass der Kunststoff im Haus nicht der richtige Ort ist. Vielleicht, aber wir haben Plastik fast überall. Es verpackt sogar Waren, wir haben viele Produkte in der Küche und auch im Badezimmer, aus Kunststoff. PVC-Platten werden aus der gleichen Kunststoffgruppe wie Spritzen und Lebensmittelbehälter hergestellt. Was ist schön, dass dieses Material keine Poren hat, in denen sich Bakterien und andere Mikroorganismen absetzen können. Wenn es ein Nährmedium und günstige Bedingungen auf der Oberfläche gibt, werden sie sich vermehren, aber sie können durch eine einzige Bewegung eines in Seifenwasser oder einer Desinfektionslösung getränkten Lappens entfernt werden. Kunststoffplatten sind wirklich hygienisch. Beweis kann die Tatsache sein, dass das Heiligtum ihnen erlaubt, medizinische Einrichtungen zu entfernen.

Es gibt Kunststoffplatten gespiegelt oder mit Spiegelteilen - Streifen

Es gibt Kunststoffplatten gespiegelt oder mit Spiegelteilen - Streifen

Der zweite Punkt, den viele stoppen: die Entflammbarkeit von Kunststoffen. Sie brennen wirklich. Beginnen Sie, die Flamme bei einer Temperatur von + 360 ° C zu halten. Zum Vergleich: Span- und Faserplatten, OSB beginnen bei + 250 ° C zu brennen. Wenn wir diese Materialien mit der emittierten Rauchmenge vergleichen, werden die Kunststoffe um 40-50% weniger isoliert.

Ein weiterer Grund: Die Decke der Kunststoffplatten atmet nicht. Wenn Sie in einem privaten Haus wohnen und auf einem belüfteten Dachboden wohnen, ist der Luftaustausch wichtig. Wenn Sie in einem mehrstöckigen Gebäude wohnen, müssen Sie das Lüftungssystem, das in der Küche absolut notwendig ist, und das Badezimmer und die Toilette noch einrichten. Um zu verhindern, dass sich Kondenswasser hinter der Decke ansammelt, bauen Sie ein Paar Lüftungsgitter in den gegenüberliegenden Ecken der Decke. Obwohl die Decke immer noch undicht ist und bei ausreichendem Luftaustausch keine Probleme auftreten.

Arten von Kunststoff-Deckenplatten

Alle PVC-Paneele sind in zwei Kategorien unterteilt: Wand und Decke. Sie unterscheiden sich in Steifigkeit und Gewicht: Die Decke ist nicht wichtig mechanische Stärke, weil das Material leicht gemacht ist, mit dünnen Wänden. Behandle sie vorsichtig: Du kannst sogar zwei Finger zerquetschen. Ist es möglich, Wandpaneele an der Decke zu montieren? Es ist möglich, aber sie sind teurer und ihre höhere Festigkeit wird nicht beansprucht. Außerdem sind sie schwerer, weil die Belastung des Rahmens leicht erhöht wird (wenn dies der Fall ist) und wenn Sie es installieren, müssen Sie dies berücksichtigen.

Jetzt über die Abmessungen der Platten und die Arten ihrer Oberflächen. Es gibt ein Material, dessen Aussehen einem Futter ähnelt: die gleichen Streifen, nur aus Plastik. Die Decke von solchen Paneelen wird immer noch Zahnstangen genannt, weil die Oberfläche im Aussehen sehr ähnlich ist.

Rack-Kunststoffdecke

Rack-Kunststoffdecke

Fast glatt, ohne Spalten, schwer unterscheidbare Verbindungen werden von nahtlosen Plastikverkleidungen erhalten. Die Fugen solcher Paneele sind fast nicht wahrnehmbar: die Vorderseite ist glatt und glatt, und an den Seiten befindet sich ein Dorn und eine Nut, wie bei einem herkömmlichen Teppich, mit dem die Haut zusammengebaut wird.

Decke aus nahtlosen Kunststoffplatten

Decke aus nahtlosen Kunststoffplatten

Es gibt immer noch Plastikplanen. Die Arbeit damit ist schwieriger und es wird wenig benutzt: es ist notwendig, wenn Säulen oder andere nichtlineare Oberflächen getrimmt werden, und die Decke ist bequemer, von den Regalen zu sammeln.

Es gibt PVC-Deckenplatten

Es gibt PVC-Deckenplatten

Zu den Pluspunkten der Decken aus Kunststoffplatten kann man ihnen eine Pflegeleichtigkeit zuschreiben: praktisch wird jeglicher Schmutz mit warmer Seifenlauge abgewaschen. Die unveränderte Art bleibt in der Größenordnung von 5-10 Jahren - abhängig von der Qualität des Kunststoffes.

Wie man die Decke aus den Plastiktafeln herstellt

Beim Kauf von PVC-Regalen benötigen Sie Abschlussprofile - Formteile - mit denen Sie die Enden und Verbindungen herstellen. Ihre Wahl hängt von der Konfiguration Ihres Raumes und davon ab, wie Sie die Decke machen. Es gibt zwei Möglichkeiten: eine Zwischendecke zu machen oder Plastik direkt an der Hauptdecke zu befestigen.

Arten von Profilen für die Installation von Kunststoffplatten

Arten von Profilen für die Installation von Kunststoffplatten

Abgehängte Decke aus Kunststoffplatten

Auf der einen Seite ermöglicht die abgehängte Decke, die Kommunikation zu verbergen, ohne die Wände zu verstecken. Auf der anderen Seite "isst" er etwas Höhe. Minimal wird es 3 cm dauern, aber das ist der Fall, wenn die Leuchten konventionell und nicht eingebaut sind. Um die eingebaute Lampe zu installieren, müssen die abgehängten Decken von der Hauptdecke um 8-12 cm abgesenkt werden.Sie finden keine kleineren Lampen, außer Möbel oder LED. Wenn Sie sie in ausreichender Menge einsetzen und die Beleuchtung des Spiegels separat vornehmen, sollte die Beleuchtung ausreichen.

Abgehängte Decke aus Kunststoffplatten

Abgehängte Decke aus Kunststoffplatten

Wir sammeln den Rahmen

Bei der Installation einer Zwischendecke wird ein Rahmen aus den Führungen montiert. Am häufigsten verwendete Profile mit Gipskartonplatten zu arbeiten. Wenn die Decke im Badezimmer oder in der Küche gemacht wird, nehmen Sie verzinkte Profile und Befestigungselemente. In trockeneren Räumen ist dies unkritisch. Eine weitere Sammlung von Rahmen aus Holzbalken 30 * 30 mm oder größer Abschnitt.

Nagle die Stangen oder Profile zuerst entlang des Umkreises, um sie alle dem Niveau auszusetzen. Dann werden bei Standardaufhängungen (es gibt zwei Arten) oder Holzklötzen Zwischenschienen in Schritten von 50-60 cm befestigt. Sie sind auch so ausgerichtet, dass sie in der gleichen Ebene wie zuvor installiert sind (einfacher zu tun, wenn Sie die Fäden zwischen den bereits installierten und eingeebneten Fäden ziehen).

Ein fertiger Rahmen unter einer Zwischendecke aus Kunststoffplatten

Ein fertiger Rahmen unter einer Zwischendecke aus Kunststoffplatten

Wenn Sie sich entscheiden, eine minimale Einbuchtung zu machen, nur um den gewellten Schlauch zu legen - 3 mi, dann werden die Latten direkt an die Decke genagelt. Bei Bedarf wird das Niveau mit Puffern - Sperrholzstücken, Keilen aus Holz usw. - ausgeglichen. In diesem Fall sieht der Rahmen ungefähr so ​​aus.

Um die Decke nicht abzusenken, kann die Lücke minimal gemacht werden

Um die Decke nicht abzusenken, kann die Lücke minimal gemacht werden

Installation von Startbändern

Nachdem der Rahmen montiert ist, können Sie mit der Installation von Kunststoffplatten beginnen. Es beginnt mit der Installation des Startprofils. Verwenden Sie bei Decken eine Deckenleiste.

Fixiere zuerst eines dieser Profile

Fixiere zuerst eines dieser Profile

Es ist in der Nähe des Profils oder der Leiste befestigt und am Umfang des Raumes befestigt. Die Kanten sind in einem Winkel von genau 45 ° abgelegt. Die Länge sollte sehr genau gemessen werden: die geringste Diskrepanz führt zum Auftreten von Lücken. Vor dem Hintergrund der weißen Decke und weißer Profile (oder farbiger, ist das egal), schwärzen die Schlitze sehr deutlich. Wenn sie klein sind, ist es möglich, mit Spachtelmasse abzudecken, aber es ist besser, sie klar zu schneiden: genau in der Länge der Wand oder mit einer leichten - in einem 1 mm Abstandhalter.

Die geschnittene Leiste kann mit Schrauben verklebt oder verschraubt werden. Deckengießen ist besser - zum Kleben (für flüssige Nägel). So erweist sich die Kreuzung als perfekt: Durch Kleben drückst du die Stange fest, das Anschrauben der "Käfer" erreicht diesen Effekt nicht, da er sich leicht nach vorne dreht.

Auf der Seite, die an die Wand reicht, wird ein dünner Leimstreifen im Zickzack aufgetragen. Die Oberfläche der Wand ist entfettet (Sie können 646 Lösungsmittel nehmen). Nach dem Trocknen wird das Stück aufgelegt, fest auf die gesamte Länge gedrückt und reißt ab. An der Wand sollte Kleber bleiben. Einige Minuten trocknen lassen (4-8, abhängig von der Viskosität, der Stab sollte nicht schwimmen und der Klebstoff sollte gut haften) und dann aufsetzen. Um sicherzugehen, dass der Balken gerade ist, nimm die Regel, das Lineal, den flachen Balken und überprüfe die Ebene des geklebten Startprofils. Wenn nötig, bis der Kleber schließlich haftet, wird der Balken korrigiert.

Einstellen des Startprofils für Kunststoffplatten

Einstellen des Startprofils für Kunststoffplatten

Nach dem Kleben der Startprofile von drei Seiten (der Buchstabe P), bleiben sie trocknen, sonst können Sie sie beim Einbau der Lamellen bewegen. Nach 8-12 Stunden wird der Leim aushärten und die Installation kann fortgesetzt werden.

Wenn während des Klebens "flüssige Nägel" irgendwo hervorstehen, reinigen Sie es nicht. Warte, bis es vollständig trocken ist, dann pfütze mit einem scharfen Messer. Der Kleber wird einfach abbrechen und es wird keine Spuren mehr geben. Wenn Sie versuchen, es mit Flüssigkeit zu entfernen, wird es nur verschmieren und alles umwässern.

Installation von Kunststoffplatten an der Decke

Nachdem der Kleber getrocknet ist, können Sie mit der Installation der Kunststoffplatten beginnen. Messen Sie die Größe von einer Verbindung der bereits montierten Sockelleisten, fügen Sie 1,5-1,8 cm zu diesem Wert hinzu. Sie müssen sie nicht über die gesamte Breite oder Länge des Raumes machen - sie werden kein Profil. Wenn die Geometrie des Raumes ideal ist, können Sie gleichzeitig viel schneiden. Wenn es Abweichungen in der Größe gibt - machen Sie ein paar Stücke, passen Sie die Länge auf dem Weg an. Sie können den Kunststoff mit einem elektrischen Puzzle oder einem Bulgarisch schneiden.

Die erste Platte auf drei Seiten kommt in das zuvor installierte Formteil. Sie ist Dorn nach vorne - in die Bar. Manchmal, wenn das Abschlussprofil aus weichem Kunststoff besteht, biegt sich der obere Teil (der Montagerahmen), was zu Schwierigkeiten bei der Installation führt. Damit eine Auslenkung kleiner ist, kann diese Kante mit Schrauben erfasst werden. So fügen Sie die Bar wird einfacher, sonst müssen Sie es mit einem Spatel korrigieren, installieren Sie die Platte an Ort und Stelle. Sie sollte genau entlang der gesamten Länge in den Sockel oder das Starterprofil gehen. Der eingesetzte Streifen wird an jeder selbstschneidenden Führungsschraube befestigt. Für die Befestigung am hölzernen Skelett kann man den Hefter mit den Klammern verwenden (wenn Sie in das Badezimmer oder die Küche montieren, nehmen Sie die Heftklammern aus dem rostfreien Stahl oder den verzinkten).

Installation des ersten Streifens von Kunststoffplatten an der Decke

Installation des ersten Streifens von Kunststoffplatten an der Decke

Die Installation der nachfolgenden Bänder ist gleich. Sie werden zuerst an einer Kante montiert - in das Formteil (es geht 6-7 mm in den Sockel), dann steckt man die andere Kante ein. Danach wird die Stange nivelliert, die Mitte angehoben und die Durchbiegung beseitigt, mit der Handfläche entlang der Kante geklopft und das Schloss in die Nut geschlagen. Große Anstrengungen sind nicht nötig, nur um dicht zu sein. Von unten sehen Sie, dass es keine Spalten mit einem Gelenk gibt, so dass die Band normal wurde.

Wenn ein Assistent vorhanden ist, wird das installierte Panel so unterstützt, dass es nicht zusammenfällt, während es an den Schrauben (Klammern) befestigt wird. Wenn Sie alleine arbeiten, können Sie das Durchhängen entfernen, indem Sie kleine doppelseitige Klebebandreste auf das Profil kleben. Sie werden die Stange halten, bis Sie es beheben. Sammle alle Tafeln ein.

Vergessen Sie während der Installation nicht, die Löcher für die Installation der Leuchten zu schneiden. Man kann das mit einer Ballerina oder einer Ringdüse machen, man kann es mit einer Stichsäge versuchen, aber wenn man das Werkzeug gut kennt und ein rundes Loch machen kann. Wie sich herausstellte, können Sie ein Loch mit einem konventionellen Bohrer mit einem dünnen Bohrer machen ... wie? Schau in das Video. Es gibt ein paar praktische Tipps.

Nach dem Einrichten des Streifens oder der Streifen, in die sich die Öffnung unter der Befestigung befindet, montieren, verbinden und prüfen Sie sofort. Wenn Sie dies nicht sofort tun, haben Sie möglicherweise Probleme: Wie können Sie die Kabel anschließen, wenn die gesamte Decke bereits montiert ist? Nur um seinen Teil zu zerlegen. Und wenn du den letzten Streifen auf den Kleber legst? Es ist notwendig zu brechen. Deshalb stellen wir die Effizienz sofort her und überprüfen sie.

Installieren Sie das letzte Panel

Die meisten Schwierigkeiten treten auf, wenn das letzte Band installiert wird. Es muss normalerweise beschnitten werden. Messen Sie den tatsächlichen Abstand von einer Seite der Decke und den anderen. Der Unterschied kann einige Zentimeter betragen. Daran ist nichts Ungewöhnliches oder Kompliziertes. Aber hier sind zwei Möglichkeiten:

  • Der beschnittene Streifen wird einfach in das zuvor verklebte Profil oder eine Kunststoffleiste eingelegt. Bei ausreichender Breite des Panels ist dies möglich. Aber dann aus der gemessenen Entfernung muss man ungefähr 5-7 mm wegnehmen und so schneiden Sie den Streifen ab. Andernfalls werden Sie es nicht einfügen. Und so muss es sorgfältig mit etwas dünnem (Stahlspatel) angepasst werden, um es in Position zu bringen. Nach ein paar Versuchen stellt sich noch heraus ... Aber abgesehen von den Schwierigkeiten mit der Installation gibt es einen weiteren Nachteil: nach einer Weile, da der Streifen ein wenig kürzer ist, geht er (stürzt mehr in die Form) und eine kleine Lücke in der Decke erscheint.
  • Die zweite Möglichkeit besteht darin, einen Streifen zu kleben. Wenn Sie dann die letzte Platte abschneiden, verschieben Sie die vorher gemessene Distanz an der Decke so wie sie ist. Und zwar nicht von Anfang an, sondern von der hartnäckigen Bar. Dann wird es in seiner reinen Form auf "flüssige Nägel" geklebt. Lediglich der Leim wird nicht auf den Streifen aufgebracht, sondern auf alle Führungen. Und dasjenige, das entlang der Wand und senkrecht zur Stauung ist (an der mit Schrauben befestigt). Außerdem ist die Technologie die gleiche: aufgetragen, zerkleinert, für ein paar Minuten beiseite gelegt und dann endgültig installiert. Der Nachteil dieses Verfahrens ist, dass dieses Band nicht entfernbar ist. Wenn es notwendig ist, wird es notwendig sein, es zu brechen. Lassen Sie deshalb noch einmal einen Vorrat übrig - nur für den Fall.

Die Installation der Kunststoffdecke aus PVC-Platten ist fast abgeschlossen. Es bleibt übrig, die letzte Kunststoffleiste zu installieren. Es schneidet zuerst die Montageplatte: Lassen Sie nur die Sockelleiste. Danach auch in den Ecken unter 45 ° schneiden, anprobieren, einfach abschneiden. Nach dem Versuch, noch einmal "trocken" zu gehen und sicherzustellen, dass die Größe stimmt, wird der Sockel mit Kleber bestrichen, nur die beiden Regale: das eine, das an die Decke geklebt wird, und das andere, das an der Wand klebt.

Montage der letzten Stange

Montage der letzten Stange

Einkapselung von Rissen mit Acryl

Eigentlich ist die Installation beendet. Manchmal ist aber noch eine weitere Operation notwendig: alle Lücken mit weißem Acryl verschmieren. Diese Operation wird nicht benötigt, wenn Sie hochwertige Platten mit der idealen Geometrie - Französisch und Belgisch - gekauft haben. Nach der Montage ist keine Korrektur erforderlich: Es entsteht kein Durchhängen, das durch ungleiche Platten entsteht. Andernfalls nehmen Sie das Acryldichtmittel, stecken Sie das Rohr in die Montagepistole und füllen Sie alle Risse und Lücken. Gewöhnlich sind es die Fugen und die Ecken, und auch die Stelle der Verbindung der Kunststoffleiste mit der Decke. Oft gibt es so viele Lücken, dass man durch den gesamten Umkreis gehen muss.

Füllen Sie Schlitze in kleinen Bereichen von 30-40 cm, entfernen Sie alle unnötigen und Nivellierung der Naht. Acryl gut ausgerichtet, bis er griff, und das - eine Frage von Sekunden. Weil - ein Stück verschmiert, begradigt. Wenn alles in Ordnung ist, schmieren Sie weiter. Entfernen Sie überschüssiges Acryl kann ein weicher Lappen sein, aber manchmal ist es bequemer, einen Finger zu benutzen - aus irgendeinem Grund stellt sich heraus. Bedecken Sie ein Stück mit einem scharfen und glatten Rand (einem kleinen Spatel) und einem nassen Schwamm. Überschussspachtel glatt mit einem scharfen Eckspachtel abschneiden, dann alles mit einem feuchten Schwamm reiben, bis sauber, sonst wirst du nicht abwischen. Gehen Sie also durch den gesamten Umfang und lassen Sie ihn 8-12 Stunden trocknen.

Frisches Acryl wischt gut

Frisches Acryl wischt gut

Nachdem das Acryl getrocknet ist, kann es in die Naht eingezogen werden. Wir müssen wieder die Röhre nehmen und die entstandene Lücke füllen, abreiben, den Überschuss entfernen und die verschmierten abwaschen. Dies ist das zweite Mal normalerweise das Ziel. Nach dem Trocknen und dieser Schicht, an der Kunststoffdecke sind Flecken. Sie wischen sie mit einem feuchten, sauberen Schwamm ab und reiben sie dann sanft mit einem weichen Tuch ab, bis sie glänzt. Jetzt ist die Decke der Kunststoffplatten fertig und nach der Installation der Lampen können Sie die Reparatur als beendet betrachten.

Wie an die Decke zu montieren

Wenn die Decke bereits eben ist und keine Korrektur in der Ebene benötigt wird, können die Kunststoffplatten direkt daran befestigt werden. Die Reihenfolge der Arbeit ist die gleiche: zuerst das Startprofil, dann fügen Sie darin die Streifen ein, die in der Größe geschnitten sind, nicht weniger häufig als 50 cm reparierend.

Befestigungselemente wählen abhängig von dem Material, aus dem die Überlappung hergestellt wird. In einem Baum können Sie Nelken oder Heftklammern von einem Hefter schlagen. Mit Beton ist schwieriger: Selbstschneidende Schrauben werden nicht gehen, aber für jede Befestigung wird ein Loch unter dem Dübel gefoltert. Dann ist es besser, den Rahmen mit einer minimalen Einbuchtung von der Decke zu montieren und dann alles wie oben beschrieben zu sammeln.

Framework mit minimaler Einrückung

Framework mit minimaler Einrückung

Eine andere Möglichkeit - flüssige Nägel zu kleben. Die Technologie ist bekannt, und das Minus ist, dass eine solche Decke aus Kunststoffplatten nicht abgebaut wird und bei Bedarf komplett demontiert werden muss.

Lampen in der Decke aus Kunststoffplatten

Es geht nicht um Design oder Quantität - es liegt an Ihnen, jeden einzelnen zu bestimmen, sondern die Art der Lampen und Stromversorgung. Es gibt zwei Möglichkeiten: herkömmliche Beleuchtungskörper auf 220 V oder mit einem Abwärtstransformator von 12 V zu installieren. In der ersten Version, setzen herkömmliche Glühlampen oder Haushälter, in der zweiten - Halogen oder LED. In jedem Fall sollte ein separater Automat mit einem RCD für die Beleuchtung des Badezimmers oder der Küche vorgesehen werden, der im Falle eines Kurzschlusses die Stromversorgung unterbricht.

Merkmale der Installation und Auswahl von Lampen für 220 V

Wenn Sie die Leuchten bei 220 V installieren und diese mit sparsamen (40-60 W) Glühlampen einsetzen, werden Sie sich irgendwie um die Wärmeisolierung des Gehäuses kümmern. Aufgrund der Erwärmung der Lampe wird auch das Gehäuse sehr heiß. Aus dem erhitzten Kunststoffgehäuse wird es mit der Zeit dunkler und karminrot. Kleben Sie deshalb eine Schicht aus flexiblem wärmeisolierendem Material auf den Körper.

Eine der Varianten einer Deckenleuchte für 220 V

Eine der Varianten einer Deckenleuchte für 220 V

Der zweite Punkt betrifft die elektrische Sicherheit beim Arbeiten mit 220 V Beleuchtung. Im Badezimmer müssen Leuchten mit einem hohen Schutzgrad installiert werden: nicht weniger als IP44. Dies bedeutet, dass das Lampengehäuse vor Wasserstrahlen geschützt ist. Solche Lampen sind viel wert: ausgereifte Technologien. Der zweite Punkt: In der Mehrzahl sind sie eher sperrig, da der Körper in der Regel Keramik ist. Hängen Sie es einfach auf den Kunststoff wird nicht funktionieren: Sie werden Hypotheken benötigen. Sie werden während der Montage des Rahmens installiert: Dies sind zusätzliche Jumper an den Stellen, an denen die Leuchten befestigt werden.

Halogen und Leuchtdiode

Da für Lampen dieses Typs nur 12 V benötigt werden, sind die Anforderungen an die elektrische Sicherheit hier geringer. Grundsätzlich ist jedes Design geeignet. Macht von der Klappe, nachdem die Maschine zum Transformator und von ihm - zu den Befestigungen geführt ist. Von einem Transformator können Sie bis zu 4 Lampen speisen, aber in der Anleitung gibt es eine Einschränkung: Die maximale Länge des Drahtes zur Lampe sollte 2 Meter nicht überschreiten. Normalerweise arbeiten die Lampen auch in einer Entfernung von 2,5-2,7 Metern. Bei einem größeren Spannungsabfall ist bereits eine signifikante und das Leuchten ist schwächer.

Vier Halogenlampen an einer Kunststoffdecke werden von einem einzigen Transformator gespeist

Vier Halogenlampen an einer Kunststoffdecke werden von einem einzigen Transformator gespeist

Wenn Sie sich entscheiden, einen Transformator außerhalb des Badezimmers zu stellen, um die Sicherheit zu erhöhen, ist dies eine ernsthafte Abgrenzung, besonders wenn das Badezimmer ziemlich groß ist. Dann muss es in das Badezimmer und hinter einer abgehängten Decke aus Kunststoffplatten (die Dicke des Geräts ist etwa 3-4 cm) versteckt werden.

Manchmal an jeder Lampe setzen Sie ihren eigenen Transformator. Das ist normal, nur teurer, aber mit einem großen Abstand zwischen den Lampen ist gerechtfertigt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

87 − 86 =