Wie man den Mixer in der Küche auswechselt

In regelmäßigen Abständen müssen die Kräne in der Küche gewechselt werden. Sie werden in einem harten Modus betrieben, sie bekommen eine Menge Waschmittel, wegen dem, was sie verderben oder nur ihr Aussehen verlieren. Denn viele Menschen kommen zu dem Bedürfnis, die Küchenarmatur zu wechseln. Aber um diese Rohrleitungen zu verlangen, ist nicht notwendig. Ersetzen Sie den Wasserhahn in der Küche - die Arbeit ist einfach, können Sie selbst damit umgehen, und fragen Sie nach einer anständigen Menge Geld dafür. Wir retten und machen alles selbst. 

Ersetzen Sie den Mixer in der Küche - Sie können sich selbst verwalten

Ersetzen Sie den Mixer in der Küche - Sie können sich selbst verwalten

Was ist für die Arbeit notwendig?

Ersatz-Mixer in der Küche besteht aus zwei Stufen - zuerst entfernen Sie die alte, nach der Montage und verbinden Sie eine neue. Zusätzlich zum neuen Mischer benötigen Sie Schlüssel in passender Größe und einige Hilfsmaterialien. Meistens benötigen Sie die Tasten 10 und 11, 22 und 24. Um den Mixer von der Arbeitsplatte oder dem Waschbecken zu entfernen, benötigen Sie zwei verstellbare Schraubenschlüssel.

Noch eine Sache. Höchstwahrscheinlich werden Sie neue Schläuche brauchen. Obwohl die meisten Küchenarmaturen mit flexiblen Schläuchen ausgestattet sind, haben sie eine Länge von 30 cm, was nicht immer ausreicht. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass die Länge der regulären Schläuche ausreichend ist.

Was benötigt wird, um den Mixer in der Küche zu ersetzen

Was benötigt wird, um den Mixer in der Küche zu ersetzen

Dies hängt davon ab, wie weit die Rohre von kaltem und heißem Wasser entfernt sind. Die Schläuche sollten leicht durchgebogen sein, weil beim Ein- / Ausschalten des Hahns ein plötzlicher Druckwechsel auftritt, aus dem die Schläuche zucken. Wenn sie gespannt sind, wird die Verbindung sehr schnell lockern und fließen. Also, wenn von den Rohren zum Eingang des Mischers 25 cm oder weniger, reichen die Personalschläuche aus. Wenn mehr - kaufen Sie länger. Und Rat: Holen Sie Qualität, nicht das billigste. Sie werden schnell unbrauchbar und können sowohl Sie als auch Ihre Nachbarn von unten durchfluten, wenn sie existieren. Nehmen Sie deshalb flexible Schläuche in einem rostfreien Geflecht oder Edelstahlwellrohr. Sie werden lange und ohne Vorwurf dienen.

Um einen Schlauch an die Küchenarmatur zu kaufen müssen Sie die Größe der „Nadel“ sein - die Spitze, die in den Mischer eingeschraubt ist, sowie Rohrdurchmesser und Art seiner okonechki (männlich-weiblich) - um die richtigen Armaturen zu finden.

Um die Verbindung abzudichten, benötigen Sie ein Leinentuch mit Pastenversiegelung oder ein geschäumtes Klebeband. Sie werden verschiedene Dichtungen und O-Ringe benötigen (sollte im Kit enthalten sein, aber nur für den Fall, dass Sie alles finden, was Sie haben).

Wie man das Alte entfernt

Bevor Sie mit den Arbeiten beginnen, schalten Sie die Wasserzufuhr zum Wasserhahn aus und entleeren Sie die Reste, die sich in den Rohren befinden. Jetzt können Sie den Mixer in der Küche starten. Um den alten Wasserhahn aus der Spüle zu entfernen, ist es notwendig, die Mutter zu lösen, die von der Unterseite der Spüle auf ihren Körper geschraubt ist. Wenn das Waschbecken im Küchenschrank installiert ist, ist es sehr unbequem zu arbeiten. Es ist besser, das Waschbecken zu entfernen. Um dies zu tun, benötigen Sie:

  • Schrauben Sie den Siphon ab. Es gibt viele Siphonkonstruktionen, aber jede hat eine Mutter, die abgeschraubt werden muss. Es ist schwierig zu verwechseln - es hat Vorsprünge, für besseren Halt. Schrauben Sie die Mutter ab, entfernen Sie den Boden des Siphons.
  • Schrauben Sie die warmen und kalten Wasserschläuche ab, die zum Mischer führen. Sie ziehen normalerweise die Überwurfmuttern ab. Um dies zu tun, benötigen Sie einen Schlüssel auf 22 oder 24.
  • Schneiden Sie das Dichtungsmittel um den Umfang der Spüle, falls vorhanden.
  • Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Spüle an der Tischplatte befestigt ist. Schrauben werden sehen, wenn Sie in den Tisch "tauchen".

    Eine der Optionen für einen Siphon und eine Mutter, die verdreht werden müssen

    Eine der Optionen für einen Siphon und eine Mutter, die verdreht werden müssen

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    11 − 9 =