Pflege der Toilette. Wie man richtig die Toilette im Haus wäscht und säubert?

Pflege der Toilette. Wie man richtig die Toilette im Haus wäscht und säubert?

Die Pflege des Toilettenraums in seiner reinen Form ist der Garant für Ihre Gesundheit. Verschiedene schädliche mikroskopische Organismen können unser inneres Gleichgewicht stören und verschiedene Krankheiten verursachen. Jetzt bietet die chemische Industrie eine breite Palette von Produkten für die Pflege von Toiletten an. Die Hauptsache ist, den richtigen zu wählen und den Gebrauchsanweisungen zu folgen.

Pflege der Toilettenschüssel sauber

Merkmale der Pflege

Unabhängig vom Material, aus dem Ihre Toilettenschüssel besteht, muss es gereinigt werden. Es sollte mindestens zweimal pro Woche produziert werden, aber es ist ratsam, die Sauberkeit dieses Sanitärprodukts jeden Tag zu überwachen, besonders wenn Sie kleine Kinder haben. Berücksichtigen Sie die Optionen für die Pflege der Toilette, abhängig vom Material der Produktion:

  • Porzellan-Toilette. Alkalische und saure Mittel sind für seine Reinigung geeignet. Schleifmittel und Puder sind hier nicht geeignet, da das aufgetragene Produkt eine mechanische Wirkung benötigt und dadurch die Toilettenschüssel zerkratzen kann.
  • Toilettenschüsseln aus Keramik und Fayence. Der ideale Reiniger ist eine Lösung von Salzsäure. Reiben Sie die Toilettenschüssel nicht mit Metallbürsten. Dies verursacht Kratzer. Der Einfluss von kochendem Wasser ist ebenfalls nicht akzeptabel. Die Toilette wird nur knacken.
  • WC aus Polymerbeton. Zur Reinigung sind geeignete flüssige Zubereitungen, verschiedene Gele.
  • Edelstahl-WC-Schüssel. Dieses Produkt ist beständig gegen physikalische Einflüsse, daher zur Reinigung der Bürste mit einer weichen Borste und allen chemischen Mitteln: abrasiv, pulverig, alkalisch, sauer. Sie können kochendes Wasser verwenden.

Toilettenpflege in einer Wohnung mit Kindern

Hängende Reiniger

Zu Scharnierreinigern für Toilettenschüsseln gehören spezielle Gele, Tabletten, die in einer speziellen Vorrichtung an der Stelle aufgehängt werden, an der Wasser in den Ablaufteil der Toilettenschüssel gelangt. Aufklappbare Reiniger vertragen die Kalkablagerungen perfekt, desinfizieren und verleihen Ihrer Toilette einen angenehmen Duft.

Vergessen Sie nicht, die Plastikbehälter für Gels mindestens alle zwei bis drei Monate zu wechseln. Wenn Sie sie nicht regelmäßig waschen wollen, kaufen Sie Behälter, die recycelt werden, nachdem der Reinigungsfüller fertig ist.

Hängende Reiniger und Gele

Werkzeuge und Chemikalien

Eine Reinigung der Toilette ist ohne Pinsel, Schwämme und Lappen unmöglich. Bitte beachten Sie, dass die Bürste kein sehr grobes Seta haben sollte. Andernfalls kann es zu Kratzern kommen, die dann nicht entfernt werden können.

Um Ihre Toilettenschüssel mit alkalischen Mitteln zu reinigen, sollte das Wasser aus der Toilette abgelassen werden und das Produkt mit einem Schwamm auf die Innenseite des Produkts aufgetragen werden. Nach 10-15 Minuten wird das Produkt mit Wasser abgewaschen. Wiederholen Sie ggf. den Vorgang.

Toilettenbürste für Toilette

Chemikalien für Toiletten

Bei Verwendung von chemischen Säuren oder Laugen ist eine Reinigung mit Gummihandschuhen und manchmal Gläsern erforderlich.

Die Toilettenschüssel mit Handschuhen reinigen

Volksheilmittel

  • Ein wunderbarer Volksreiniger ist das Übliche Backpulver. Es genügt, die schmutzigen Stellen zu streuen und für eine Weile stehen zu lassen. Als nächstes wird die mit Soda behandelte Oberfläche mit einer Lösung aus Essig und Zitronensaft gegossen. Die chemische Reaktion, die gleichzeitig auftritt, desinfiziert und reinigt das Innere der Toilettenschüssel. Von Bakterien gibt es keine Spur.
  • Die Essiglösung Sie können es für die Nacht verlassen. Dies verleiht dem Produkt Frische und Weißheit und entfernt die rostige Beschichtung, die von ständig tropfendem Wasser kommt. Essig kann durch Zitronensäure ersetzt werden.
  • Eine weitere interessante beliebte Entdeckung in Bezug auf die Reinigung der Toilette ist die weltberühmte Coca-Cola-Getränk. Es verleiht der Oberfläche eine Weiße. Gießen Sie die Limonadeflasche einfach in die Toilette und lassen Sie sie für ein paar Stunden stehen.

Soda zum Reinigen der Toilette

Coca-Cola zum Reinigen der Toilettenschüssel

Entfernen von Stein- und Kalkablagerungen

Die Entfernung von Kalkablagerungen verhindert die Oberflächenbehandlung mit einer Seifenlösung. Wenn sich die Kalkschicht bereits gezeigt hat, dann verwenden Sie eine 96% leicht angewärmte Essigessenz. Es sollte auf die Akkumulationsstellen aufgetragen und für kurze Zeit verlassen werden. Dann mit einem Schwamm abspülen.

Die Regale der Geschäfte sind voll von verschiedenen Mitteln, die helfen, dieses unangenehme Phänomen loszuwerden. Sie wirken effektiv und schnell innerhalb von 10-15 Minuten. Um den Stein und die Kalkablagerungen zu befreien, helfen die speziellen Tabletten, die im Abflussbehälter gelegen sind. Säurelösungen entfernen diese unangenehmen Effekte ebenfalls gut.

In jedem Fall verhindert die wöchentliche Reinigung der Toilette die Bildung von Stein und Plaque. Also vergiss es nicht!

Sie werden viel weniger Probleme mit der Pflege der Toilette haben, wenn Sie eine "intelligente" Toilette mit einer Selbstreinigungsfunktion installieren. Es ist nicht billig, aber es ist es wert!

Entfernung von Plaque mit speziellen Mitteln

Intelligente Toilette

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 60 = 65