Wanddekoration im Badezimmer: Gestaltungsmöglichkeiten und praktische Tipps

Wanddekoration im Badezimmer: Gestaltungsmöglichkeiten und praktische Tipps

Sind Sie Eigentümer einer neuen Wohnung geworden oder wollten Sie nur Ihr Badezimmer-Interieur auf den neuesten Stand bringen? Willst du nicht zu viel Geld auszahlen und beschließen, es selbst zu tun? Verlieren Sie eine riesige Auswahl an Materialien?

Die Informationen in diesem Artikel helfen Ihnen bei der Navigation.

Wie man das Material für Wanddekoration wählt

Badezimmer - ein Raum, der seine eigenen spezifischen Eigenschaften hat, die bei der Herstellung von Reparaturarbeiten einfach nicht ignoriert werden können. Das wichtigste von ihnen ist das Vorhandensein von Feuchtigkeit im Raum, der Mangel an guter Belüftung und der Einfluss verschiedener aggressiver Reinigungs- und Reinigungsprodukte.

Badezimmer Dekoration Option

Bei hoher Luftfeuchtigkeit fühlen sich auch Pilze und Bakterien wohl, was Ihnen gerne eine Nachbarschaft schaffen wird. Darüber hinaus sind die Badezimmer normalerweise klein, so dass es sehr wichtig ist, starke Materialien für die Fertigstellung zu verwenden, um versehentliche Beschädigungen durch Gegenstände (Becken, Eimer usw.) zu verhindern. Daher sollten die Materialien, die bei der Fertigstellung der Wände des Badezimmers verwendet werden, die folgenden Eigenschaften aufweisen:

  • Feuchtigkeitsbeständigkeit
  • Beständigkeit gegen chemischen Angriff
  • Abwesenheit von Nährmedium für Pilze und Bakterien
  • Haltbarkeit
  • Haltbarkeit
  • pflegeleicht
  • Zierlichkeit.

Wände für Dekoration vorbereiten

Bevor Reparaturarbeiten durchgeführt werden, müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Zustand der Wände im Raum. Sie sollten eine flache Oberfläche haben. Wie ideal das ist, hängt von dem Material ab, das Sie fertigstellen möchten. Wenn glatte Rollenmaterialien oder Farben verwendet werden, sollte es nicht die geringsten Flecken an der Wand geben. Wenn es sich um Fliesen oder Wandpaneele handelt, dann verhindern kleine Unregelmäßigkeiten qualitative Reparaturen nicht.
  • Vorhandensein von alten Möbeln. Wenn also die Wände bereits mit Fliesen bedeckt sind, ist es notwendig, sie zu entfernen, und der restliche Kleber für die Fliesenverlegung sollte vorsichtig von der Oberfläche abgezogen werden. Dies ist ein sehr langer und zeitaufwendiger Prozess. Wenn die Wände gestrichen sind, kann die Farbe zurückbleiben, aber je nach den neuen Materialien der Wände kann es notwendig sein, eine Grundierung zu verwenden.
  • Bei Ölfarben zum Beispiel halten Spachtelmasse und Fliesen nicht gut, verputzen glatten Beton und bei der Bodenbearbeitung entsteht eine raue, dauerhafte Folie und es kommt zu einer guten Haftung der Materialien. Dies ist der schnellste Weg, die Wände für die nachfolgende Veredelung vorzubereiten, da es keine vollständige Reinigung der Oberfläche von der alten Beschichtung vorsieht.

Vorbereitete Wände im Badezimmer

Sehen Sie sich das folgende Video an.

Um die Wände des Badezimmers vor dem Pilz zu schützen, empfiehlt es sich auch, sie mit einem Antiseptikum zu behandeln. Es wird viel billiger sein, als es zu versuchen. Manchmal ist es einfach unmöglich.

Auswahl von Materialien für die Endbearbeitung

Um das Badzimmer zu dekorieren, ist die Auswahl an Materialien einfach riesig, also liste sie einfach auf:

  • Malen
  • Keramikfliesen
  • Mosaik
  • Porzellanfliesen
  • Hintergrundbilder
  • Kunststoffplatten
  • Dekorputz
  • Spiegel Fliesen
  • Agglomerat
  • Marmor
  • Baum

Als nächstes betrachten Sie jede der Ausführungen im Detail.

Keramikfliesen

Badezimmerfliesen mit keramischen Fliesen

Fliesen auf die Badezimmerwand zu legen - das ist die häufigste Art der Reparatur, ist eine klassische Option. Die Wahl der Fliesen in Farbe, Größe, Textur ist einfach riesig. Es gibt verschiedene Einsätze, Dekore, Bordüren, Paneele, die dazu beitragen, die Individualität des Badezimmers zu unterstreichen. Es ist auch ziemlich einfach, sich um sie zu kümmern.

Zu Nachteile Diese Art von Material kann große Bargeld- und Arbeitskosten und, merkwürdigerweise, Haltbarkeit umfassen.

Keramikfliesen in Badezimmermöbeln

Jedes Jahr Fliesen im Badezimmer zu legen sind wenige Leute, die wollen, so dass ihre Wahl ernst genommen werden muss. Sind Sie sicher, dass der helle animalische Druck an der Wand Ihnen noch in zwei Jahren oder in fünf Jahren Freude bereiten wird? Dann lohnt es sich, ruhigere, klassische Farben und Zeichnungen zu betrachten. Die Farben beige, blau, grün kommen nie aus der Mode.

Lesen Sie mehr in unserem Artikel zum Design der Badezimmerfliesen.

Porzellanfliesen

Keramischer Granit ist ein moderner Konkurrent von Keramikfliesen. Er ist viel stärker und haltbarer als sie. Aus diesem Material wird die beste Nachahmung von Naturstein erhalten, was für originelle Designlösungen wichtig ist.

Zu den Nachteilen Feinsteinzeug kann nur einem höheren Preis als herkömmliche Keramikfliesen zugeschrieben werden.

Porzellanfliesen - Es ist ein umweltfreundliches Material, das in seinen Leistungsmerkmalen dem Naturstein überlegen ist. Mikroorganismen leben nicht davon.

Badezimmerveredelung mit keramischem Granit

Kunststoffplatten

Ein geeignetes Material für Badezimmer ist Kunststoff. Er hat keine Angst vor Wasser und Temperaturschwankungen, verblasst nicht, kann schweren Lasten standhalten. Deshalb sind PVC-Platten sehr beliebt. Zu den Vorteilen gehören die Bequemlichkeit, Einfachheit und Schnelligkeit der Installation sowie fast vollständige Abwesenheit von Schmutz während der Reparatur.

Mit einer Verkleidung der Wände durch Kunststoffplatten wird jeder Anfänger Meister werden. Mit ihrer Hilfe können Sie ganz einfach ein originelles Interieur schaffen.

Badezimmer Interieur mit Kunststoffplatten verziert

Zum Beispiel, wechselnd mehrere Farben, erhalten Sie ein gestreiftes Dekor. Sie können nicht nur horizontal, sondern auch vertikal und sogar diagonal befestigt werden. Die negativen Seiten von Plastikverkleidungen schließen die Bildung von Kondensat auf ihm und ihre Instabilität zu mechanischen Schäden ein, sowie die Notwendigkeit, die Kiste vor ihrer Installation zusammenzubauen.

Kunststoffplatten mit Streifen ausgekleidet

Lesen Sie mehr in unserem Artikel über Badezimmerpaneele aus Kunststoff.

Wände bemalen - einfach und praktisch

Malen Sie die Wände im Badezimmer - das ist die älteste, aber nicht verlorene Relevanz, Reparatur-Methode. Die Hauptsache ist die Wahl der geeigneten Farbe, die keine Angst vor Wasser hat. Latex- oder wasserdispersive Acrylfarben sind dafür am besten.

Gemalte Wände im Badezimmer

Künstlerische Malerei im Inneren des Badezimmers

Gemalte Wände im Badezimmer

Die Malerei sollte in 2-3 Schichten erfolgen.

Ursprüngliche Wände sehen in verschiedenen Farben aus.

Und wenn Sie zeichnen können, dann können Sie versuchen, Ihre eigene Geschichte zu zeichnen. Wenn nicht - Sie können fertige Schablonen kaufen.

Der Hauptnachteil des Gemäldes ist eine lange und gründliche Vorbereitung - Es ist notwendig, die Oberfläche der Wände perfekt zu ebnen. Die Pflege von lackierten Oberflächen ist jedoch einfach und einfach.

Badezimmer Tapeten - originell, aber kurzlebig

Ja, das ist richtig! Wallpaper sogar in Badezimmern. Dies ist natürlich keine gewöhnliche Papiertapete, sondern feuchtigkeitsresistent. Zum Beispiel Vinyl, Acryl oder Fiberglas.

Auf Rollen mit solchen Tapeten gibt es ein spezielles Schild in Form von drei Wellen, das heißt, sie können in Nassräumen verwendet werden.

Die Wahl solcher Tapeten ist beeindruckend, Pflege sie benötigen minimal, kleben schnell, aber sie haben eine schwache Verbindung - Gelenke. Sie bekommen oft Feuchtigkeit, so dass das Leben solcher Reparaturen nicht gezählt werden kann.





Tapeten im Badezimmer

Trockenbau - einfach, billig, aber eng

Vor kurzem, für die Fertigstellung von Wänden in den Badezimmern verwenden Sie eine spezielle Trockenbau - feuchtigkeitsbeständig. Vom Üblichen unterscheidet es sich durch eine grüne Farbe. Die Verwendung von Trockenbau erfordert keine spezielle Vorbereitung der Wände, ist einfach und schnell installiert, hat eine gute Schall- und Wärmedämmung, kostengünstig. Es scheint, dass die ideale Option, aber er ist nicht ohne Fehler.





Feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatten

Für die Installation von Trockenbauwänden ist es erforderlich, die Profile an den Wänden zu befestigen, und dies reduziert die Größe des Raums, was für kleine Standardbadezimmer in unserem Land entscheidend ist. Darüber hinaus ist Trockenbau selbst unästhetisch und erfordert zusätzliche Kosten für die Beschichtung anderer Materialien.

Dekorputz - Design von Wänden

Wenn Sie nicht wie alle anderen sein wollen, sondern wie eine individuelle Herangehensweise, dann lohnt es sich, auf die Gestaltung von Wänden wie Dekoputz zu achten. Früher wurde es nur in Wohnzimmern verwendet, aber jetzt ist es im Badezimmer angebracht. Die Eigenschaften des Pflasters sind so, dass es keine Angst vor Feuchtigkeit hat und eine hohe Saugfähigkeit hat. Der Wasserdampf hängt nicht mehr in der Luft und die Spiegel und Möbel bilden keine Kondensation. Dekorputz kann glatt oder strukturiert sein, hat keine Nähte, attraktiv und einzigartig.





Dekorputz

Natürliche Materialien in der Dekoration

Kenner der Natürlichkeit bei der Wandgestaltung achten auf natürliche Materialien wie Holz, Marmor und Naturstein. Die Verwendung von Holzoberflächen erinnert an eine Sauna oder ein Dorfbad. Der Baum ist jedoch verfault, so dass es lange hält, muss es mit antiseptischer Imprägnierung oder wasserabweisend behandelt werden.





Dekorieren eines Badezimmers mit einem Baum

Die Dekoration der Wände mit Marmor und Naturstein verleiht dem Badezimmer die Farbe einer primitiven Wohnung oder eines römischen Bades, aber dieses Material ist skurril und bedarf sorgfältiger Pflege. Unter anderem ist es sehr teuer.





Badezimmerdekoration mit Marmor und Stein

Alternative Materialien für die Dekoration von Wänden

Eines der neuen Materialien in der Dekoration von Räumen war Agglomeration - Kunststein. Es besteht sowohl aus natürlichen (Marmor, Quarz, Holm), als auch aus künstlichen Komponenten (Kunststoff, Harz). Wenn es über 600 ° C erhitzt wird, wird dieses Material in seinen Eigenschaften ähnlich wie Plastilin und es ist einfach für sie, die Oberflächen von irgendeiner der komplexesten Konfigurationen zu beenden. Zu den Minuspunkten dieses Materials können nur hohe Kosten zugeordnet werden.

Das Agglomerat hat eine hohe Festigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen, eine schöne Textur und ist sehr pflegeleicht.





Badezimmerdekoration mit Agglomerat

Ein ungewöhnliches und schönes Material zur Fertigstellung von Bädern ist ein Mosaik. Es ist nicht nur Stein oder Keramik, sondern auch Metall oder Glas, also ist es eines der Lieblingsmaterialien von Dekorateuren. Nach Ihrer Skizze auf dem Computer wird eine Zeichnung aller Art und Größe sammeln. Von den Unzulänglichkeiten - hohe Kosten und ein langer, zeitraubender Prozess der Anwendung. Aber dein Badezimmer wird ein echtes Meisterwerk.





Dekorieren von Badezimmern mit Mosaik

Spiegel sind auch ein Lieblingsmaterial von Designern. Sie machen den Raum größer, leichter und luftiger.

Um die Bäder zu beenden, verwenden Sie entweder ein Spiegeltuch oder eine Fliese. Sie sind aus wasserdichtem Glas mit einer Dicke von ca. 5 mm und haben verschiedene Formen und Größen. Von den Unzulänglichkeiten - dieses Material verlangt nach Sorgfalt.





Spiegel Fliesen im Badezimmer

Ein weiteres ungewöhnliches Material bei der Dekoration von Badezimmern war eine selbstklebende Folie. Dies ist eine sehr billige Beschichtung, aber qualitativ zu kleben ist nicht einfach, sehr oft ist es mit Blasen gequollen und hat ein nicht vorstellbares Aussehen.





Selbstklebefolie

Lesen Sie mehr in unserem Artikel über selbstklebende Folien- und Badaufkleber.

Wie man Materialien richtig kombiniert - Ideen von Designern

Um dem Bad Individualität zu verleihen, versuchen Sie, die originellen Ideen von Designern umzusetzen. Zum Beispiel kombinieren Sie im Inneren mehrere Materialien Finishing:

Variante 1. Die Wände im Raum sind mit Farbe bedeckt und Keramikfliesen sind auf den Raum um die Wanne und Waschbecken gelegt. Die Form der Verlegung kann verschieden sein: abgestuft, quadratisch, rechteckig.





Badezimmer Design-Option

Option 2 Der untere Teil der Wände des Badezimmers ist mit Kunststoffplatten bedeckt, und der obere Teil ist gestrichen oder es ist eine Tapete darauf aufgeklebt. An der Oberfläche der Wände in der Nähe des Bades sind ebenfalls Platten angebracht.





Plastikverkleidungen und Tapete im Badezimmerinnenraum

Option 3 An den Wänden, wo es ein Waschbecken und ein Bad gibt, werden die Mosaikfliesen hergestellt, Tapeten an einer trockenen Wand.





Mosaikfliesen und trockener Gips im Badezimmer

Option 4 Zonierung des Raums durch Verwendung von verschiedenen Farben und Größen aus einer Sammlung.

Weitere Optionen für die Zonierung finden Sie in unserem Artikel zum Design eines kombinierten Badezimmers.





Fliesendekoration aus einer Kollektion

Option 5 Die Wände sind mit Keramikfliesen mit Spiegeleinsätzen dekoriert.





Badezimmerdesign mit verspiegelten Paneelen

Alle Variationen können nicht beschrieben werden, da der Flug der menschlichen Fantasie nicht aufzuhalten ist. Experimentieren, träumen, umsetzen! Und dann wird das Badezimmer zu Ihrem Stolz und Objekt der Bewunderung für die Gäste.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 3 = 1