Die Waschmaschine saugt im ausgeschalteten Zustand Wasser an

Die Waschmaschine saugt im ausgeschalteten Zustand Wasser an

Auch bei sorgfältiger Handhabung und Einhaltung aller Betriebsregeln bieten anspruchsvolle Haushaltsgeräte ihren Besitzern regelmäßig Überraschungen in Form von unerwarteten Ausfällen, Fehlfunktionen und merkwürdigem Verhalten. Waschmaschine ist keine Ausnahme. Nach einigen Jahren stabiler Arbeit gibt es manchmal Probleme, deren Gründe nicht von Anfang an feststellbar sind.

Die Waschmaschine nimmt im ausgeschalteten Zustand das Wasser auf - die Lösung

In diesem Artikel erzählen wir Ihnen von einer ziemlich seltenen Störung - der automatischen Wasserzufuhr, die gestartet wird, wenn die Waschmaschine ausgeschaltet wird. Aus den Gründen dieser Fehlfunktion und wie sie zu lösen ist, siehe unten.

Ursachen

Der Grund dafür, dass die Einheit um Wasser zu sammeln beginnt, während im AUS-Zustand, es nur eine sein kann - Ausfall des Magnetventils, das für die Lieferung von Wasser verantwortlich ist (dies ist auch ein Füllventil oder Einlass genannt). Es ist ein kleines Plastikstück mit einer Metallplatte, die nach dem Prinzip eines Wasserhahns arbeitet.

Waschmaschine Magnetventil

Wenn das Spülprogramm gestartet wird, wird ein Signal von der Steuereinheit an das Füllventil gesendet. Unter dem Einfluss der Spannung um das Ventil herum wird ein elektromagnetisches Feld gebildet, wodurch das Ventil geöffnet und Wasser gesammelt wird. Wenn die erforderliche Wassermenge in den Tank eintritt, schließt das Ventil automatisch.

Das Füllventil befindet sich unter der oberen Abdeckung (bei der Frontlader-Waschmaschine) oder hinter der Seitenwand (wenn das Gerät senkrecht steht), so dass es bei Bedarf leicht zu finden ist.

Elektromagnetisches Füllventil für eine Waschmaschine mit Frontlader

Wie jedes andere Element eines komplexen Mechanismus kann dieses Detail zum unpassendsten Moment zusammenbrechen. Wenn sich das Ventil in der geschlossenen Position stecken, stellen Sie das Wasser unmöglich zu sein, aber, wenn als Folge der Beschädigung des Ventileingang in der offenen Position stecken, ist die Maschine ständig auf dem Wasser nehmen, auch wenn Sie sie ausschalten.

Was zu tun ist?

Wenn Sie eine Fehlfunktion des Ablassventils festgestellt haben, sollten Sie sofort die Wasserzufuhr unterbrechen. Die Waschmaschine vom Stromnetz zu trennen hilft hier nicht - Sie sollten die Wasserleitungen schließen, sonst kann die Flut nicht vermieden werden.

Wenn die Waschmaschine im ausgeschalteten Zustand Wasser aufnimmt, schließen Sie das Wasser

Eine Beschädigung des Einlassventils ist nicht der Fall, wenn Sie sich immer an einen professionellen Mechaniker wenden müssen, Sie können das Problem selbst und mit sich selbst lösen.

Auswechseln des Magnetventils der Waschmaschine

Ein defektes Wasserrückgewinnungsventil muss ersetzt werden, aber zuerst müssen Sie es entfernen. Um zu diesem Teil zu gelangen, müssen Sie das Panel entfernen, unter dem es sich befindet (oben oder seitlich, abhängig von der Art des Ladens). Nachdem Sie das Ventil gefunden haben, trennen Sie alle Schläuche und Drähte, die zu ihm führen. Lösen Sie dann die Schrauben, mit denen das Ventil befestigt ist (oder lösen Sie die Verriegelungen), und entfernen Sie das defekte Teil. Um das Ventil vorsichtig zu ziehen, müssen Sie es leicht drehen.

Ersetzen Sie das defekte Gerät durch ein neues Ersatzteil. Befolgen Sie dann die Schritte in umgekehrter Reihenfolge. Um es für Sie einfacher zu machen, Fotos von jeder Etappe zu machen, können Sie einfach alles ohne Probleme aufnehmen.

Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Videoanleitung.

Prävention und Beratung

  • Um das Bad und damit die Wohnungsnachbarn nicht zu überschwemmen, können Sie in der Waschmaschine einen "Zulauf" zusätzlicher Wasserhahn installieren, mit dem Sie die Wasserversorgung blockieren können. Wenn das Gerät den Waschvorgang beendet hat, schließen Sie den Wasserhahn. Auch bei einem Ausfall des Füllventils fließt kein Wasser in den Tank.
  • Wenn Sie Zweifel haben, können Sie überprüfen, ob das Füllventil defekt ist, indem Sie es mit einem speziellen Gerät prüfen. Entfernen Sie das Ventil und schließen Sie einen Wasserversorgungsschlauch an. Stellen Sie sicher, dass das Ventil kein Wasser durchlässt. Wenden Sie dann die Spannung an jedem der Ventilabschnitte an. Von diesem Abschnitt, der unter Spannung steht, muss Wasser fließen. Wenn dies nicht geschieht, ist der Artikel defekt.
  • Eine andere Möglichkeit, die Funktion des Magnetventils zu überprüfen, ist die Verwendung eines Multimeters (ein Gerät zur Diagnose von elektrischen Geräten). Verbinden Sie die Sonden des Instruments mit den Metallplatten des Ventils und bringen Sie das Gerät in den Widerstandsmessmodus. Wenn diese Zahl zwischen 2 und 4 kOhm liegt, ist das Ventil fehlerfrei.

Überprüfen des elektromagnetischen Ventils der Waschmaschine auf Funktionsfähigkeit

Zusätzliche Empfehlungen für den Anschluss der Waschmaschine an die Wasserversorgung erhalten Sie im nächsten Video.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

97 − = 90