Rückschlagventil für Waschmaschine zum Ablassen

Rückschlagventil für Waschmaschine zum Ablassen

Wenn Sie die Waschmaschine an den Abwasserkanal anschließen, müssen Sie eine Reihe wichtiger Nuancen berücksichtigen, die nicht nur von der Effizienz des Ablaufsystems, sondern auch von der Qualität der Wäsche abhängen. Die einfachste und bequemste Möglichkeit ist, den Abflussschlauch direkt an den Abwasseranschluss anzuschließen. Für die ordnungsgemäße Funktion des Abflusses müssen jedoch mehrere Bedingungen erfüllt sein (z. B. sollte der Abflussschlauch in einer Höhe von mindestens 50 cm vom Boden aufgestellt sein). Diese Anforderungen funktionieren jedoch nicht immer, daher müssen die Master nach anderen Verbindungsoptionen suchen.

Rückschlagventil für Waschmaschine zum Ablassen

Die Verbindung eines Abflusses durch ein Rückschlagventil ist eine ausgezeichnete Lösung für das Problem. Über was dieses Gerät ist, wofür es benötigt wird und wie es richtig installiert wird, lesen Sie weiter unten.

Notwendigkeit der Anwendung

Wenn der Abflussschlauch unter Verstoß gegen die sanitären Standards mit der Abwasserleitung verbunden ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Abwasser aus der Abwasserleitung zurück in die Trommel der Waschmaschine gelangt. Als Ergebnis erhalten Sie am Ende der Wäsche eine abgestandene, übel riechende Wäsche. Das Rückschlagventil soll eine solche Entwicklung von Ereignissen verhindern (die übrigens "Siphon-Effekt" genannt wird).

Rückschlagventil oder Anti-Siphon sollte installiert werden, wenn es nicht möglich ist, den Ablaufschlauch in der richtigen Höhe zu installieren. Ein weiterer Fall, in dem auf diese Vorrichtung nicht verzichtet werden kann, ist, wenn die Verbindung der Unterlegscheibe durch den Siphon der Schale abgeleitet wird.

Der Verstoß der hygienischen Normen bei der Vereinigung des Abflusses der Waschmaschine

Die Installation von Antisiphon sollte in Betracht gezogen werden und wenn Sie während des Waschens Anzeichen eines Siphon-Effekts bemerken. Dazu gehören: erhöhte Waschzeit, schlecht gesponnene Dinge, erhöhter Wasch- und Stromverbrauch durch die Waschmaschine.

Wie funktioniert es?

Ein Rückschlagventil ist ein relativ einfaches Gerät aus rostfreiem Metall oder Kunststoff. In Aussehen ist es ein bisschen wie ein Absperrventil, und das Prinzip der Bedienung ist ähnlich. Ein Anti-Siphon wird benötigt, um den Wasserfluss in dem Rohr zu regulieren, so dass es sich nur in einer Richtung bewegen kann.

Anfangs befindet sich das Rückschlagventil im verriegelten Zustand, aber wenn der Ablassmodus aktiviert ist, öffnet es sich unter dem Druck des Wassers. Wenn das Ablaufprogramm ausgeschaltet ist, wird das Ventil automatisch gesperrt, wodurch die Wasserrückführung verhindert wird.

Betrieb eines Rückschlagventils für eine Waschmaschine zum Ablassen

Typen

Auf dem modernen Markt der Sanitärtechnik gibt es verschiedene Arten von Rückschlagventilen. Sie unterscheiden sich in den Merkmalen des Designs, der Art der Installation und des Anwendungsbereichs.

Die wichtigsten Arten von Antisiphon:

  • Zusammenklappbar - eine Metallvorrichtung, die aus mehreren Teilen besteht; diese Art ist insofern günstig, als sie bei Bedarf zerlegt und gereinigt werden kann;
  • nicht trennbar - monolithische Konstruktion aus Kunststoff; gilt als die am meisten finanzierbare Option;
  • Einsteck - Ventil, das direkt in das Rohr eingebaut wird, an den Ort des Schnittes von ihm ein Stück;
  • Wasch - Rückschlagventil, bestimmt zur Verwendung in Abfluss - Siphons von Waschbecken und Waschbecken;
  • Wand - ein schönes Design aus verchromtem Metall, das an der Wand montiert ist; die teuerste Option von allen oben genannten.

Unversiegeltes Rückschlagventil für die Waschmaschine zum Ablassen

Washing Rückschlagventil für Waschmaschine zum Ablassen

Wandabsperrventil für Waschmaschine zum Ablassen

Funktionen der Verwendung

  • Einige Hersteller von Haushaltsgeräten fügen der Grundausstattung von Waschmaschinen ein Rückschlagventil hinzu, aber nicht alle. Daher müssen Sie dieses Gerät höchstwahrscheinlich selbst in einem Fachgeschäft kaufen.
  • Wenn Sie einen Abfluss mittels eines Rückschlagventils anschließen, müssen Sie sich nicht darum kümmern, die Empfehlungen bezüglich der Höhe des Abflussschlauchs zu befolgen. Die Hauptsache ist, alle Elemente des Systems so zu installieren, dass sie im Falle einer Reinigung oder Reparatur frei zugänglich sind.
  • Achten Sie beim Kauf eines Rückschlagventils darauf, dieses Gerät alle paar Jahre auszutauschen, da es hartem Leitungswasser ausgesetzt ist. Je hochwertiger das Produkt ist, desto länger hält es, aber es lohnt sich nicht, zu viel zu bezahlen - egal wie teuer das Gerät ist, früher oder später muss es ersetzt werden.

Rückschlagventil für Waschmaschine zum Abtropfen - Funktionen des Gebrauches

Installation

Die Installation eines Rückschlagventils ist keine schwierige Aufgabe, es ist durchaus möglich, es unabhängig zu verwalten, ohne auf die Hilfe eines Klempners zurückgreifen zu müssen. Vollständige Informationen über die Installation können Sie von den Anweisungen zum Gerät erhalten, die gelesen werden müssen, wir geben nur kurze Empfehlungen.

Antiphone sind anders, aber die meisten von ihnen haben die Form einer Röhre mit zwei Löchern. Ein Ende des Geräts muss mit dem Abwassersystem verbunden werden (indem es in die Steckdose geschraubt wird oder in das Rohr geschnitten wird), und das andere Ende sollte mit dem Abflussschlauch der Waschmaschine verbunden werden. Um Undichtigkeiten zu beseitigen, behandeln Sie alle Fugen mit Silikondichtstoff für Sanitärkeramik.

Sie können den Vorgang der Installation des Ventils im nächsten Video sehen.

Tipps zur Auswahl

  • Experten sagen, dass nicht alle Modelle von Abflussventilen für Ihre Waschmaschine geeignet sind. Im Service-Center finden Sie einen geeigneten Anti-Siphon. Sie können sich auch von einem erfahrenen Meister beraten lassen, der sich auf die Reparatur von Waschmaschinen spezialisiert hat.
  • Die besten Empfehlungen haben Rückschlagventile von europäischen Herstellern. Eine große Anzahl von positiven Bewertungen sammelt Ausrüstung von den italienischen Firmen Siroflex und Merloni, sowie von der tschechischen Firma Alcaplast.

Lohnt es sich, es durch etwas anderes zu ersetzen?

Ein Rückschlagventil für eine Waschmaschine ist keine seltene Ware, aber es kann in Geschäften gefunden werden, besonders wenn Sie in einer kleinen Stadt leben, ist es nicht immer möglich. Daher interessieren sich viele für die Frage: Ist es möglich, etwas anderes zu verwenden, um den Siphon-Effekt zu verhindern?

Leider wird die Antwort auf diese Frage negativ sein. Analoge Gegengifte existieren noch nicht. Um darauf zu verzichten, wird es notwendig sein, die Entladung so zu organisieren, dass alle Elemente des Systems wie erwartet angeordnet sind, und dann wird kein Siphon-Effekt auftreten.

Alternative zu einem Rückschlagventil - Installation eines Waschmaschinenabflusses gemäß der Norm

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

78 − 77 =