Wie man Gesimse für Vorhänge wählt

Windows in Wohn- und Verwaltungsgebäuden - einer der wichtigsten Teile, die den Stil der Dekoration von Räumlichkeiten bilden. Und ihr Aussehen wird durch Vorhänge und Gesimse gebildet. In diesem Teil werden wir darüber sprechen, was Vorhangschienen sein können. 

Typen, Typen, Installationsmethoden

Selbst ein so unkomplizierter Entwurf wie Gesimse hat viele Arten. Es geht nicht um das Aussehen, sondern um das Design, die Art der Installation. Im Allgemeinen über technische Details.

Für Vorhänge gibt es Gesimse verschiedener Art

Für Vorhänge gibt es Gesimse verschiedener Art

Durch die Methode der Installation

Zuallererst unterscheiden sich Gardinenstangen in der Art der Installation. Es gibt Wand und Decke. Die Auswahl hängt von Ihrem Wunsch und der Art der Decke ab. Die Tragfähigkeit der Wände reicht in der Regel aus, um die Traufe auch an schweren Vorhängen zu befestigen. Probleme können nur entstehen, wenn die Wände aus Porenbeton oder mit Gipskarton verputzt sind. Aber für solche Situationen gibt es Standardlösungen - die Verwendung von Hypotheken, chemischen Ankern oder speziellen Dübeln.

Die gängigste Art von Traufen für Vorhänge

Die gängigste Art von Traufen für Vorhänge

Es gibt verschiedene Situationen mit den Obergrenzen. Bei Standardproblemen tritt nicht auf, sondern beim Strecken oder Hängen ist es notwendig, im Voraus zu denken. Im Fall der Spannung verwendete typischerweise Decken Gesims für Vorhänge und eine Deckenbahn von einem Block aus Holz oder Metallschienen konstruiert Design mit ausreichender Tragfähigkeit Befestigung.

Und nicht einmal an allen abgehängten Decken stellt sich ein Gesims heraus. Auf Gipskarton ist es möglich, es zu befestigen, aber schwere Vorhänge die Trockenbau selbst nicht ausstehen können. Dies ist nur für Lichtvorhänge wie Tüll möglich. Verwenden Sie für schwerere Stoffe Wandgesimse oder befestigen Sie die Decke, aber an der Decke.

Verwenden Sie für Spanndecken in der Regel Gardinenstangen für Vorhänge, die an der Decke montiert sind

Bei Spanndecken werden Gardinenstangen normalerweise für Vorhänge verwendet, die an der Decke montiert sind

Andere Arten von Zwischendecken - Kunststoffplatten, Armstrong usw. - können keine Fremdlasten tragen. Der beste Ausweg ist während der Reparatur, vor der Installation der Decke, installieren Sie eine Hypothek - ein zusätzliches Profil oder eine Holzstange, gut an der Decke befestigt. Dann befestige ich das Gesims für die Vorhänge.

Befestigungen setzen zuverlässig und oft, aus der Berechnung, dass es eine konstante Belastung von mehreren Kilogramm haben muss, plus scharfe Rucke, wenn Sie die Vorhänge ziehen / öffnen. Also nicht auf Befestigungen knausern.

Nach Typ

Gardinenformen unterscheiden sich nicht nur in der Form, sondern auch in der Form. Es gibt:

  • Röhrenförmig. Normalerweise sind sie im Querschnitt rund, aber es gibt auch quadratische. Traditionelle Art von Gardinenstangen, bekannt aus der Antike. Sie nennen auch ihre "Gesimsrunde". Ihr Merkmal ist, dass sie Teil des Dekors sind, so dass bei der Auswahl ist es notwendig, auch das Design zu wählen. Durch die Art der Befestigung gibt es Wand und Decke (selten). Es gibt immer noch eine solche Vielfalt, wie rotierende röhrenförmige Gesimse.

    Dreireihiges Rohrgesims aus Metall, Kunststoff, Holz - die gängigsten Optionen

    Dreireihiges Rohrgesims aus Metall, Kunststoff, Holz - die gängigsten Optionen

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    94 − = 84